Hermbstaedt, Sigismund F. [Hrsg.]
Allgemeine theologische Bibliothek: Bibliothek der neuesten physisch-chemischen, metallurgischen, technologischen und pharmaceutischen Literatur — Berlin, 12.1779

Seite: 47
DOI Heft: DOI Artikel: Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/allgemeine_theologische_bibliothek1779/0057
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
der evang.reform. Kirche in Brand. u.Pr. 47
gen suchte, daß die Reformirten keine Verwandt
len der augöburgifchen Confeßion wären- wor-
in« er auch den Churf. Hofprediger, D. Crocius,
auf eine bittre und empfindliche Weife angriff^


te, weil ihm aber solches widerrathen wurde, es
hernach schriftlich that. Indessen wurden die
Reformirten noch immer in Preussen auf das äus-
serste gedrückt. Erst im Jahr i6z6 erhielten
dieselben einen beständigen Prediger itt Königs-
berg, den Adam Christian Agricola, und nach
der Zeit haben sie nach und nach mehr Freyheis
len bekommen^
Kap. X. Von einigen besonder!? Anstalten,
Verfügungen und Handlungen. Man findet
hier einige Nachrichten von dem damaligen Kir-
chenrathe, von der damaligen reformirten Schu-
le, die hernach mit dem Joachimöthalifchen Gym-
nasio ist vereiniget worden, (wenn S. Z7Z nach
dem Küster einer von den Lehrern derselben Ge-
stus genennet wird, so ist solches unrichtig, weil
er GesenUS hieß. In Füsselii Leichenpredigt auf
Braxeta Schreckinn, Frid. Lutters- CHUrf. zu
Brand. Cammergerichts-?rotonotZni eheliche
Hausfrau. Berlin 162s- hat er sich bey einem
lateinischen Gedicht also unterschrieben: Lernd--
(relcnus, relormatL eü CoIoniL
loading ...