Hermbstaedt, Sigismund F. [Hrsg.]
Allgemeine theologische Bibliothek: Bibliothek der neuesten physisch-chemischen, metallurgischen, technologischen und pharmaceutischen Literatur — Berlin, 12.1779

Seite: 144
DOI Heft: DOI Artikel: Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/allgemeine_theologische_bibliothek1779/0154
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
r44 Niemeyets Charakteristik der Bibel.
Leicht wird es dem Verfasser werden, in des-
sen Sprache so viel Kraft und Reichthum ist, noch
einige Uebrrbleibsel der Kunst und Kathederspra-
che zu vermeiden. Z. B. S. z6. Siehe hier
die erste Spur der künftigen Größe, die es vor-
zieht, lieber mit der Unschuld zu leiden, und dem
Elend die Wange zu trocknen, als mit der trium-
phirenden Tyranney die Früchte, die aus Schweiß
freygebohrner unterjochter Männer aufwachsen,
zu (heilen. — Auch kommen noch Scenen —
conttastirende Deutlichkeit — Moses trägt den
Gedanken detaillirt vor — Schattirungen rc.
(fteylich aber itzt nur sehr selten) vor.
Zu desto größerer Gemeinnützigkeit dieses
vortrestichen Werks wird eS gewiß auch dienen,
daß der Verfasser so wenig als möglich in Be-
trachtungen sich einläßt, die eigentlich kein Licht
mehr auf die Charaktere werfen, aber das Werk
weitläuftiger und kostbarer machen.
Aa.

VIII.
Valentin Christoph Möllers, Predigers
in Bützow, Unterricht von dem wahren
und falschen Christcnthum. Dritte Auf-
läge.
loading ...