Hermbstaedt, Sigismund F. [Hrsg.]
Allgemeine theologische Bibliothek: Bibliothek der neuesten physisch-chemischen, metallurgischen, technologischen und pharmaceutischen Literatur — Berlin, 12.1779

Seite: 246
DOI Heft: DOI Artikel: Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/allgemeine_theologische_bibliothek1779/0256
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
246 krleüle/s Vi8^uiliüon8
fangö die im Monthly Review gemachte Recem
sion, sondern nachgehends auch die Abhandlung
selbst in seinem Brittischen theol. Magazin, B. 2.
S. 220 f. 1757 überseht hat. Nach dieser Zeit
schrieb Dr. Priestley noch eine andere Anrede an
die protestantischen Dissenters, das heil. Abend-
mahl betreffend *), worinn er erzählt, wie er nach
reiflicher Ueberlegung vollkommen überzeugt wor-
den, daß es ein eben so alter Gebrauch der christ-
lichen Kirche sey, den Kindern das heil. Abend-
mahl zu reichen, als sie zu taufen, daher er seine
Glaubenöbrüder ermahnt, diese alte apostolische,
mithin aus göttlichem Ursprünge herrührende,
Kinder-Kommunion wieder einzuführen. Ein
anderer presbyterianischer Prediger, Rahmens
Venn, griff seine erste Schrift vom heil. Abend-
mahl in einer sogenannten Prüfung der freyen
Anrede an; er verantwortete sich aber nicht nur
gegen ihn, sondern nahm auch daher Anlaß, eine
allgemeine Betrachtung über die Ketzermacherey
anzustellen, die er unter dem Titel drucken ließ:
Betrachtung über die Meynungs-Verfchieden-
Heiken
Nach den ersten Worten des Titels wäre sie leicht
mit voriger Schrift zu verwechseln, ist aber davon
zu unterscheiden : rv
on rche 8ui)j«Ä ok ßivinZ rke I.orci'5 lu^>«
per ro OMclren. I^onci. 1774. 8-
loading ...