Allgemeine theologische Bibliothek — 13.1779 [VD18 90309928]

Seite: 79
DOI Heft: DOI Artikel: DOI Seite: Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/allgemeine_theologische_bibliothek1779a/0089
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
gegen einige Einwendungen vertheidigt. 79
chen theologischen Grundsähen ausgehet. Da
in der folgenden Schrift die Antworten des Verf.
auf Die Widersprüche, welche der Fragment-
schreiber in den Evangelisten bey dieser Gelegen-
heit gefunden haben will, geprüft werden: so
wird da auch am besten noch das nöthige erinnert
werden können. Es erschien nehmlich bald nach
der Bekanntmachung dieser Vertheidigung der
Auferstehungsgeschichte Jesu Christi:


Eine Duplik. Braunschweig, in der Buch-
handlung des fürstl.Waysenhauses, 1778.
io Bogen in kl. 8. (mit dem Motto: co-r-
ex o-n-
r/ED/A)// Oe/.)
e^er Verf. dieser Schrift ist Hr. Leßing, wie
man aus der Unterschrift des kurzen Vor-
berichts , und auch aus dem Innhalt derselben
siehet. Und wenn auch das nicht wäre, so würde
ihn sein vortrefiicher Styl, sein Witz, und seine
Gründlichkeit sogleich kenntlich machen. Matt
sieht es ihm hier gleich an der Miene an, daß
er seine Leser nicht bloß unterrichten, sondern auch
belustigen will, und dazu hat er freylich beson-
dere Gaben. Indessen ist es uns doch so vorge-

kommen,
loading ...