Allgemeine theologische Bibliothek — 13.1779 [VD18 90309928]

Seite: 283
DOI Heft: DOI Seite: Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/allgemeine_theologische_bibliothek1779a/0293
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
mit Anmerkungen für dasI. 17-8. 28z
Diejenigen Stücke aber, wo die Verf. ihr eige-
nes Räsonnement einsireueu, werden freylich
wohl manchen Kuren sehr willkommen seyn, dürf-
ten aber auch, gleich andern ihres gleichen, sehr
bald in Vergessenheit gerathen.
Lm.

I. D. 5Ni-1 aslis owenialische und exeqML-
schc Bldrtorhck Anbanq zrrm zwölflctt
Tllml. Frankfurt am Ma em 1778. i-4
Bogen in 8-
^>er Hr. Ritter Michaelis hat nun hier den be-
kannten Brief des Hm. Kenmkotts an chn
lateiirisch abdrucken lassen, und demselben, um
auswärtiger, der deutschen Sprache nicht kundi-
ger, keser willen, eine lateinische Uebersetzung
der Recension im Xl. Tbeil der Or. Biblisch,
welche jenen Brief veranlasset hat, vorangeschickt;
sodann auch die Recension der Kenmkottrfchen
Babel in den Jenaischen gel. Zeitungen, von ih-
rem Vers. dein Hm. Prof Eichborn, lateinisch
R erlest beygefügt. Diese z Stücke füllen bey-
nahe 1 i Bogen. — Seine Antworten auf den
Ke--- ikcm chen Brief hat Hr.M. gleich darunter
loading ...