Allgemeine theologische Bibliothek — 13.1779 [VD18 90309928]

Seite: 297
DOI Heft: DOI Seite: Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/allgemeine_theologische_bibliothek1779a/0307
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
izter und i4ter Theil. 297
men der Tenne, sondern vermuthet, daß dieses
Wort, scwol als das in der Parallelstelle i Chron.
Xlli (Xt V) 9 befirrdliche hier nahe heiße.
V. 22 liefet er für mir den I^XX
und wir glauben auch, daß "niedriger in deinen
Auaen" hier schicklicher sey. K. Vil, 7 statt
^122!^ liefet er wie in der Parallelstelle
l C^ron.XVil, 6. — v. 12 (so muß es heißen,
anstatt i z) punktirt er im Prat. statt
werl Salomo schon lange vor dieser Verheißung
gebohren war. — v. 16 liefet er statt
mit den I^XX v. i g für liefet er mit
andern Punkten !ooressu8 elb et reäiir,
i. e. iternm inArellüs -etk. Dreß würde aller-
dings seine ungezweifelre Richtigkeit haben, wenn
im Texte stünde 12^1 - da aber hier
voransteht, und noch dazu beyde Verba nicht un-
mittelbar neben einander stehen, so wünschte Ree.
wohl, ähnliche Exempel angeführt zu sehen. —
Doch ich muß hier abbrechen.
Im XlVten Theile : 224) /s
Diss. inauA. iriver loco 1 83m. VI, 19. UrlaoAN
1778. ist durch die sonst vortrefliche Schrift des
Herrn 6e oriAioe ac primitiis t^oAra.
biekr. veranlaßt worden, welcher daraus,
daß die ältesten Ausgaben in dieser Stelle sämt-
lich übereinstirmnen, durch eine sehr übereilte
T 5 Fol-
loading ...