Allgemeines kritisches Archiv — 1.1777

Seite: 5
DOI Heft: DOI Seite: Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/allgemeines_kritisches_archiv1777/0023
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
sein Uttheil sprechen hört. Dem das nun so
behagt, der hat nicht nöthig das jedem Ban-
de anzuhängende Register, in welchem er
den Inhalt unter Hauptrubriken der Theolo-
gie, Rechtsgelahrtheit, Arzneywissenschaft u.
s. w. suchen und finden kann, um Rath zu fra-

gen.
Aber alle Recensionen zu bekommen,
zu lesen, zu vergleichen, zuzuschneiden!—
Je nun! das Bekommen kostet Geld, das
Lesen ist mühsam, das Vergleichen erfordert
Aufmerksamkeit, und das Zuschneiden gute
Laune. — Das alles ersezt und giebt der Ver-
fall des Publikums, dem man durch diese Un-
ternehmung sucht Nutzen und Vergnügen zu
schaffen. In jedem Monate werden zwey
Hefte geliefert, jedes von is bis 20 Bogen.
Ganz genau kann man die Bogenzahl nicht
bestimmen. Man ist auch nicht gesonnen, Al-
ks ohne Unterschied abzuschreiben. Wer die
unendliche Menge Wochenschriften kennt, die
da sind und noch kommen sollen, der wird
A z nicht
loading ...