Allgemeines kritisches Archiv — 1.1777

Seite: 72
DOI Heft: DOI Seite: Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/allgemeines_kritisches_archiv1777/0090
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile

rmng findet man S- r6r, wo der Heransgebsr
Mason, um uns Grays ganze Frcymüthigkeit
zu zeigen, sogar folgendes Unheil über sich selbst
Hatstehen lassen: „ Er hat viele Einbildungskraft,
wenig Beurtheilung und sehr viel Bescheidenheit.
Ich halte ihn für ein gutes und wohlgesinntes
Geschöpf, aber er ist in der That so einfaltig wie
ein Kind, und er lieber jedermann, der ihm in
den Weg kommt; er psiegt wenig oder nichts zu
lesen, aber er schreibt viel, und zwar in der Ab-
sicht, sein Glück dadurch zu machen." Hin
und wieder kommen in der Übersetzung einzele
unschickliche Ausdrücke vor. So wird S. i Z7
der Tiber eine trübe Complexion zugeschrieben,
da doch das englische Wort hier „ Farbe, Ansehn "
heißt. Eine begünstigte Katze S- r 88 sollte
wohl besser eine Ueblingokatze, eine Favoritkatze
heißen.
(Lrfurtische Gel. Zeitung -res Stück.)
Beytrckge zu den Versuchen, welche mit
künstlichen Magneten in verschiedenen
Krankheiten angestellt worden von D.
Johann Heinsius, Prakt. und Phys,
der Stadt Sorau in der Niederlausitz.
1776. Leipzig, bey Jacobaer. 72 S.
Ln 8.

Herr
loading ...