Allgemeines kritisches Archiv — 1.1777

Seite: 155
DOI Heft: DOI Seite: Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/allgemeines_kritisches_archiv1777/0173
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
absinkt, aber auch nicht Rednerblümchen hascht,
oder wohl gar schwülstig wird.
Es befinden sich in dieser Sammlung 15
Predigten, deren Hauptsätze wir aus Mangel
des Raums nur anfühceu können: 1) Von der
Friedfertigkeit, und ihrer nörhigen Einschräm
kung. 2) Von andern lieber Böses als Gu-
tes reden, ist Menschenfeindschaft, und Feinde
schäft gegen sich selbst, z) Große Verzüge
werden insgemein von großen Beschwerden
und Leiden begleitet. 4) Von unsrer Erkennt-
niß in der künftigen Welt, aus der Beschaf-
fenheit derselben in der gegenwärtigen. 5) Der
Christ ist auch dann seinem Gott treu, wenn
das Urcheil der Welt ihn zum Gegenkheit
reizet. 6) Zwey Gründe, um uns Vom Dienste
der Lüste abzuschrecken. 7) Eine zwiefache Er-
mahnung Pauli zu einer rhätigen Nächsten-
liebe über Ephes. 5,1-9. 8) Der Christ ist
darinn seinem Erlöser ähnlich, daß er mehr
gemeinnützig als fröhlich zu leben sucht- 9) Der
große Gedanke des sterbenden Jesu: Es ist
vollbracht- iv) Von der besonder» Für-
sorge Gorreö für die Kinder, n) Von der
Wiedererstattung des mit Unrecht an sich ge-
brachten Gutes. 12) Der Menschenfreund
im Unglücke, ig) Von der Sorge für die
Erhaltung des Lebens. 14) Gerechte Empfin-
dungen bey den Fluchen, mit welchen der Herr
unsre Gegenden heimgefucht hat. Am Bußtage
wegen
loading ...