Allgemeines kritisches Archiv — 1.1777

Seite: 161
DOI Heft: DOI Seite: Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/allgemeines_kritisches_archiv1777/0179
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
das in dem Wort „ weltherrschende
gin liegen, wie es Faber gewissermassen nahm
(l)Eporen8, quae mulcos vbiczus Pentium
rkrouos Kader.) Baxter scheint mir doch besser
zu übersehen, prÄo curru, wenn man nicht
gar lesen muß heißt mcht
„ entseelen. — Wo stehn die matcen Worte
im Griechischen: du kamst — in deinem Putz—
«El sind schnelle nicht nicdlrche rege
Späzgen. — Die Uebcrsehung der starken
Worte
durch
Er soll auf der Stelle verliebt dir
zu Willen seyn
geben einen niedrigen Sinn. Sie sollten heis-
sen: Lieben wrrd er, und ob du auch der Liebe
nicht achtetest.
In der zweyten Ode hat der Vers:
Mir aber jagt das Wild mein erschrek-
kendes Herz auf
gar keinen Zusammenhang. Es ist von keinem
Wild die Rede, sondern von dem Lachlen
Vor deinem süßesten Lächeln
Bebt mir mein Herz in der Brust auf.
Wer kann in einem poetischen Stück den Aus-
druck dulden.
Das Wort im Aalst bleibt mir stecken?
Erst. S. L Und
loading ...