Allgemeines kritisches Archiv — 1.1777

Seite: 382
DOI Heft: DOI Seite: Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/allgemeines_kritisches_archiv1777/0400
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
Z8r


starb, und eine girre Kennkniß der Kräuter
besaß, und der erste war, der in der Land.-
spräche über dieselbe, und über die Arznemvis-

senschaft schrieb: aber die Probe, von der Me-
lissa, die Herr V- beydrucken laßt, und die
er nicht übersezt hat, ist für die meisten Leser


ein Rathsel. I. Daniel Perlitz ein Zipfer der
Mathematik kundiger Arzt. I. Adam Rey-
man, der schon A. 1721. die Kinderpocken
eingeangelt, und folglich vor der Lady Mon-
tagne diese Art zu heilen in Uebung gebracht
hat, (Pylarinus ist noch etliche Jahre älter).
I. Andreas v. Segens. Wir wissen nicht,
was für Anlaß Börner dem Hrn. Wesspruni
gegeben haben mag, die Ursache der Zurücks
kunft des wackern Mannes nach Jena auf eine
etwas zu freye Art anzuzeigen. Die Ursache
dazu war wohl die dem jungen Mathematiker
zu Jena angebotene Professorstelle, er war auch
Hambergern sehr zngethan. Spaenholz ist der
Verfasser einiger zur Aporherkunst gehörenden
Bücher, die unter dem Titul: Friedrich Mül»
lers von Löwenstein und Philonis Nasturiii
heransgekommen sind. Jost Johann Torkos,
der Verschiedenes geschrieben hat. Monedu-
latus heißt eigentlich Tsocas: (ist vielleicht die-
ses Work das französische Lkouca, der Na-
men der Dohle?) Hr. Wesspruni selbst: seine
gedruckten und zukünftigen Schriften in ver-
schiedenen Sprachen: und die Namen der
IOQ
loading ...