Allgemeines kritisches Archiv — 1.1777

Seite: 455
DOI Heft: DOI Seite: Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/allgemeines_kritisches_archiv1777/0473
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
455

weder Instruction noch Beruf, sie mit Ge-
dult, gleich Eßig, durchzubeizen, darf und
wird sie sich erlauben, nie ermüden/ stets
neuen Much soffen, und nicht aufhören/ auf
Hoffnung zu säen, damit die nach uns kom-
mende mit Freuden erndken.
Vereinigte Kräfte sind aber dankens-
werth und unter solchen Umständen (denn
was vermag der beste Wille von fünf Man-
nern gegenüber einem ganzen Land?) nöthig
und unentbehrlich.
Daher noch ein Wort an die Geistliche
und an die Beamten und Unrerobrigkeiten
des Landes.
Nie wird den Geistlichen zugemuther
werden/ Predigten über die Viehzucht und
den Flachsbau zu halten und an statt ihrer
Gemeindskinder die Seidenwürme zu besu-
chen; da sie aber die erste Ctaffe der Die-
ner des Staats sind / so erwartet dieser
Staat, der sie bestellt und ernährt, von ih-
nen, daß sie in ihren öffentlichen Vorträgen,
nebst andern heilsamen Wahrheiten, ihren
Gemeinen die Pflichten gegen sich selbst, ge-
gen ihre Nebenmenschen, gegen ihr Vater-
land, gegen lhren Landesherrn, die Glückse-
ligkeit unter einer gelinden Regierung ein rll-
higes und zufriedenes Leben zu führen, die
Mittel, durch Ordnung und Folgsamkeit,
F f 4 solches
loading ...