Allgemeines kritisches Archiv — 2.1777

Seite: 15
DOI Heft: DOI Seite: Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/allgemeines_kritisches_archiv1777a/0031
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
blUS/ Hippolitus, Theognostus von Alexan-
drien, Arhanasiuö sind diejenigen Kirchenva-
ter, von deren Lebensumständen einige Nach-
richten mitgerheilt, und aus deren Schrif-
ten genaue Auszüge geliefert werden. Einen
Auszug von Auszügen wird man nun nicht von
«ns erwarten; alles, was man fodern könnte,
dürften etwa einige Beyfpiele von den schönen
Anmerkungen feyn, die Hr. Rößler allenthal-
ben unter den Text gefeit hak. Aber hie wird
«ns du Tvahl schwer, und wir müssen gestehen,
daß alle von den guten Einsichten des Verfass
fers zeugen. Der Artickel vom Origineö
(pag. 76 - 287.) ist der weitläufigste, er ist auch
mit vorzüglichen Fleiß bearbeitet worden.
Mit dem großen Mosheim, von dem wir die
herrliche Nebersetzung der acht Bücher wider
den Eelfus erhalten haben, stimmt er öfters
überein, oft weicht er aber auch von ihm ab
und macht Erinnerungen, die allerdings Auf-
merksamkeit verdienen. Die Ausgabe vom
Delarüe hat er gleichwol nicht zur Hand ge-
habt: eben so wenig als beym Clemens von
Alexandrien die Potker'sche. Beym Athana-
sius hergegen har er die Montfaukon'sche ge-
brauchen künnen. Man wundre sich nicht, daß
Athanasius in einer Reihe von Schriftstellern
auftritt, die nur bis auf die Kirchenversamm-
lung zu Nicäa gezähler wsrden, Athanasius -
der sich erst durch dieses Eoncilium uud nach
demselben berühmt gemacht har! Es ist nur
von
loading ...