Allgemeines kritisches Archiv — 2.1777

Seite: 107
DOI Heft: DOI Seite: Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/allgemeines_kritisches_archiv1777a/0123
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile

in Fabeln, Erzählungen und Betrachtungen;
Lesebuch für Kinder, Bremen bey Kramer.—
Aber wo könnt' ich alle einzelne Tiraden aus-
zeichnen, die mir vorzüglich gefielen? Wie
treffend im Munde der Kinder S. 59, die
Betrachtungen über das Mädchen, so den M-
ihrenGroschen wiedergab?-— Welch eine rich-
tige Naturgeschichte für Kinder S. 92, in der
Beschreibung des Elephanten? — Wie schön,
was S. 99- ( Th-1! ) von der Furcht vor Er-
scheinungen und Gespenstern gesagt wird, und
wie richtig! — Die Geschichte von der Bela-
gerung von Calais, wird S. isz so naiv, so
herzangreifend, und in solch einer edlen erhab-
nen Einfalt erzählt, daß ich beym Durchtesen
derselben, so bekannt mir auch die Geschichte
war, in Thränen mich badete!
(Römgrb. Zeit. i;tes St.)

^9.
Nachrichten von einer unglücklichen Kö-
nigin», nebst ihren Briefen, an ver-
schicke ihrer vornemsten Verwandten
und Freundinnen, aus dem Englischen,
Boston, 1777. 14 Bogen in 8. Der
angebliche Verleger wird Johann Jakob
Simon genannt-
Ich habe nie in die Kabinerter der Großen
geblickt, und an ihren Thüren nimmer gelauscht!
Auch
loading ...