Allgemeines kritisches Archiv — 2.1777

Seite: 141
DOI Heft: DOI Seite: Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/allgemeines_kritisches_archiv1777a/0157
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
I4i

Mustrung re. dauert; außer diesen Zeitpunkten wird
man immer auch bey dec strengsten Mannszucht
doch unvermeidlich findemdaß einTheil ausschweist
ein anderer hungert, dürstet, stiehlt, ausreißc, verr
wunde:, tödlekre.Man kann indessen, durch die Er-
fahrung geleitet, iu einer jeden Provinz für wahr
annehmen/ daß die dort eingeführte Art der Bestem-
rung d^e natürlichste sey; denn woran die Menschen
gewöhnt sind,das ist Natur; es ist ihnen natürlicher,
ihre warme siüßrge Speisen mit dem Lössel als ohne
Löffel zu essen, ohugeachtet, phasisch davon zu urtheir
len, jenes natürlicher ist; alle Löffel, zum wenigsten
die silbernen, abzuschaffen, so evident auch der Nü-
ßen davon seyn, so viel Silber auch dadurch in Um-
lauf gesezt werden möchte,das würde ohne einen blu-
tigen innerlichen Krieg nicht abgehcn; der Fürst
schaffe nur das Uebermas der Erfordernisse ab, die
Verschwendung an den Höfen, wähle gute Diener,
sey streng gegen die schlimmen, errnuntre den Fleiß
und die Arbeitsamkeit, sey milde gegen die Armen u.
Verunglückten, befördre dreLandesprodukte,schran-
ke die Einfuhr in das wahre Nochwendige, und die
Ausfuhr in das wahre Ueberflüßige ein, u. sey übri-
gens unbekümmert, ob seine Einkünfte nach der An-
zahl der Rauchfange,der Klauen, der Köpfe,derKa-
pitalien, der Aecker, Wiesen, des verschmauchlen
oder verschnupstenTobakö,deS ganz reinen oder halb
reinen Prosits rc. kalkuliert werden. Der reine Pro-
fiksfuß ist überdem lange schon in den großenNeichS:
städten Teutschlands nach venetianischeu Mustern
eingeführt; aber statt der weitläufigen Berechnung
ist
loading ...