Allgemeines kritisches Archiv — 2.1777

Seite: 172
DOI Heft: DOI Seite: Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/allgemeines_kritisches_archiv1777a/0188
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
dessen Behauptung Fournier wider den Herrn
Element verrhcidigt.
(Göttittg. Anreigttt :-Us Stück.)
69.
Sammlungen historischer Nachrichten
über die Mongolischen Völkerschaften
durch P. S. Pallas. Erster Theil.
St. Petersburg 1776. 1 Alph. 8 B.
in 4. mit 8 Kupftrtaftln.
2lls Herr D- Pallas nach Rußland gieng,
konnte man gewiß glauben, daß er den Ruhm,
welchen er sich schon als scharfer Beobachter und
gründlicher Kenner der Naturgeschichte erwor-
ben hatte, befestigen und erhöhen werde. Daß
er aber werde der erste gute Geschichtschreiber der
Mongolen werden, konnte man nicht vermnthen,
und doch ist er es geworden. Ein forschender
Geist, wie der Scinige, läßt keine Gelegenheit
etwas merkwürdiges und neues zu fammlcn,
vorbey, sollte es auch nur ein Nebenwerk be-
treffen. Als er sich 1768 und 69 an der Wol-
ga aufhielr, lernte er die Kalmücken kennen,
sammlete auch einige Uebersetznngen ihrer geist-
lichen Schriften, und so entstunden im ersten
Thei! seiner Neisebeschreibung die daselbst befind-
lichen Nachrichten von den Kalmücken 1772,
gab ihm sein Auffenthalt bey den Mongolen Ge-
legenheit, seine Sammlungen über dfe Lamaische
Gößen-
loading ...