Allgemeines kritisches Archiv — 2.1777

Seite: 287
DOI Heft: DOI Seite: Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/allgemeines_kritisches_archiv1777a/0303
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
287

und zeigt den Nutzen des Möhrenbaues. Zu
Alfretou findet sich ein besondrer Erdbirn- und
Kraurbau ; er beschreibt auch die mineralischen
Wasser zu Matlok. Er halt die Abschaffung
der Gemeindehutungen für nutzbar. Zn
Woodbridge rühmt der Verfasser die schöne Are
der Pferde. Zuletzt erwähne er die Versuche
des Herrn Arbuehnok, künstliche Wiesen anzu-
legen, die Lucerne und Färberrötbe zu bauen/
den Saamen in Zeilen mit der Säemaschine
zu säen, und mehr dergleichen. — DieUeber,
setzung ist, wie in den vorigen Banden einge-
richtet/ die Berechnungen sind abgekürzt/ die
verschiedenen Preise der Feldarbeiten/ der Le-
bensmittel/ und andrer Dinge/ die bloß
England angehen/ hat man weggelassen/ und
von den Ackerwerkzeugen sind nur die neuen
und vorzüglich merkwürdigen abgebildcr.
(Leipr- N gel. Zeit- »7tes erück<)

Bey Christ. Gottlob Hilscher in Leipzig
ist verlegt: Untersuchungen und Nach-
richten von des berühmten Selzerwas-
sers Bestandthcilen/ Wirkungen, rich-
tigem Gebrauch, dieses und anderer
Sauerbrunnen/ wie auch von den ver-
schiedenen bey der Sauerbrunnenkur
vor-
loading ...