Allgemeines kritisches Archiv — 3.1777

Seite: 69
DOI Heft: DOI Seite: Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/allgemeines_kritisches_archiv1777b/0087
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
Diese Übersetzung verrakh einen der grie-
chischen und lateinischen Sprache überaus kun-
digen Mann, der zugleich viele Talente zur Poe-
sie besitzt, und diese seine Arbeit muß ihm viel
Zeit und Mühe gekoster haben; er gesteht es
auch selbst, daß er einige Jahre damit zuge-
bracht hat. Hier ist eine Stelle, wo von einem
Scharmützel der Griechen und Trojaner die Re-
de ist, es ist die erste beste die uns in die Au-
gen gefallen ist:
/u/T^o^e.
c//rmou, --roe/?r^tte c<7-
rie/r/t />rüe»'/rr ^/e /-ro^tr'ür//
^0, /it'Er/irkr /e/e />eu co-r/v/?§^
/)e^a/r-eue^rT,'tt/-r/^re<^/re^'/r//r/ r-r
i/e :
ärc D<r/ra!tt?-r /rcre/ r'-r
Mr'-EF/te
E z

Aus
loading ...