Allgemeines kritisches Archiv — 3.1777

Seite: 307
DOI Heft: DOI Seite: Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/allgemeines_kritisches_archiv1777b/0325
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
schm, inqlcichem von Pascal, Duval und Ba-
tarier. Vcrmuthlich sollen diese Nachrichten eine
vorläufige Probe von einer Sammlung von kur-
zen Lebensbeschreibungen berühmter Personen äl-
terer und neuerer Zeiten seyn, welche der Vers,
herausgeben will.
Nürnb. sel. Zeit. St.
Tlstü stir les mögens äs dimmuer les
dan^ers ds la mer pur?adi.iiion äs
Idude- du §oudron ou de ^uel^us
aucre mauere doccance > par lVlr. de
Qe!/veid, aus dem Holländischen über-
setzt. Amsterdam bey Äüy 1776. in
gr. 8-94S.
Schon Plinius hatte ausgezeichnet, daß Oel
ans das Meer gegossen, desselben Oberfläche glatt
und eben macht (nicht Wasserpaß, aber ohne
krause Wellen). Die Wahrnehmung ist auch
den holländischen Schissern, zumal denjenigen,
die nach Grönland fahren, bekannt gewesen, und
zuweilen, wiewol nicht oft, ausgeübt worden:
nicht oft, weil die Leute in der Meynung stehen,
wenn ein Schiss hinter einem mit Oel die See
stillenden Schiffe folget, daß dieses Hintere Schiss
große Gefahr leide, und auch die durch das Oel
gestillte See eine größere Wuth wieder annehme.
U r Frezier
loading ...