Allgemeines kritisches Archiv — 3.1777

Seite: 339
DOI Heft: DOI Seite: Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/allgemeines_kritisches_archiv1777b/0357
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile

gemachten Einwürfe, machen den Beschluß
dieser Schrift aus.
Leipr. Gel, Zeit, zotes Sluck,
Stockholm von den:
lVlemoires pour lervw L I'kiikoire
äes inseÄss pur IVI. le Luron^^ur-
1e8 6s 6eel-, lVlureckül 6e luLour,
Orancl Lroix 6e 1'or6re 6e
ere.
ist der vierte und fünfte Theit bey Hesselberg
herausgekommen, der vierte noch A. 1774.
er ist 456 S. in Quarr stark und har 19
Kupferplatten.
Der Hr. von Geer beschreibt eine Menge
Schwedischer Insekten, und einige fremde In-
dianische Gattungen mit der größten Genauig-
keit, und erzählt auch ihre Sitten, Nahrung,
Verwandlung und Vermehrung, ohne die
eigentliche Anatomie zu berühren. Er verbes-
sert auch oft die Kennzeichen der Gattungen
und der Geschlechter, sowol des Geoffroi, als
auch zuweilen des von Linneä. Die beyden
vor uns liegenden Bande sind mit laurer Thie-
ren beschäftigt, die ihre Flügel mit Schalen be-
deckt haben. Zuerst die allgemeine Bestim-
mung der Classe durch alle ihre Theile. Hr.
P r von
loading ...