Allgemeines kritisches Archiv — 3.1777

Seite: 491
DOI Heft: DOI Seite: Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/allgemeines_kritisches_archiv1777b/0509
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
49i

Königs. Rath muste nachgeben, und den Schluß
fassen, daß auf den Schulen zu Valencia, Sara-
gossa und Huesca entweder nach del Mayansischen
Grammatik, oder nach der des vr. ^uan 6s Vri-
arte, oder auch nach einer andern, die in kastu
lianischcr Sprache geschrieben ist, gelehrt werde.
Endlich wendet sich die Universität zu Valencia
mit einein Schreiben vom rzten Februar dieses
Jahrs, an die Nürnbergische Universität zu Llr;
dorf, und verlangt von dieser in 'Antwort ihr
Urtheil über die Mayausische Sprachlehre. Ein
seltner Vorfall, der Llrdorf zur Ehre gereicht,
und zugleich verschicdnes in der Spanischen Lit-
teratnr auftlart! Wir fügen deswegen auch noch
folgendes bey, daß seit Fortschaffung des nun
aufgehobnenJesuiterordens dieLörsale der Gram-
matik zu valencra dem vr. von ^soachiml ^c^arrä,
Direktor des Seminariums, von dem ausseror-
dentlichen Lonieil zlir Besorgung überlassen wor-
den , und daß die Piaristen und Domschulen
noch immer des dledrissenüs Grammatik bey-
behielten, weswegen sich die entlaufnen Studen-
ten zu ihnen gewendet haben. Mayausius ist
übrigens ein vortrefflicher Lateiner, und hat
I7Z2 zu Valencia m 4. lateinische Briefe heraus-
gegeben, die zu Leipzig uachgedruckt worden.
Basel. Daselbst ließ 1776 Hr. Easpar werter seine
Probschrift drucken: vc chronica mammac in-
äurLtione keliciter per fuppurationem sanata.
Berlin. Daselbst starb am 29sten Marz einer unsrer
berühmtesten Chymisten, Ioh. ^einr. Pott,
v. der Arzneywissenschaft, Prof, der Chymjc.
Er war zu Halberstadt 1692 geboren.
(süsse!. Die hiesige Fürsts. Hessencasseksche Gesell-
schaft des Ackerbaues und der Künste, hatte für
das Jahr 1776 als spekulative Frage aufgesezt:
Daß die besten Mittel gezeigt werden sollten,
den
loading ...