Allgemeines kritisches Archiv — 4.1777

Seite: 129
DOI Heft: DOI Seite: Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/allgemeines_kritisches_archiv1777c/0145
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
"9

ferntesten Provinzen des russischen Reichs. In
den mciiwn Hausern rn Island ist, nach dem
Zeugnisse Oiaffenö, noch jezr ein besonderes Zim-
mer zur Ausnahme der Fremden bestunmr, und
vormals waren sogar in Wester Island frcye Her-
bergen von wohllhätigen Personen auf den Land-
wegen errichtet und unterhalten, deren Olafs
noch zwo als besondere Beispiele anführet.
Outhier, der mir Maupermis nach Norden rei-
fete, rühmt gleichfalls die Gastfreyheit der Lapp-
lander. Durch diese aus verschiedenen Völker-
schaften, die gar nicht mit einander verwandt
sind, ausgehobene Beyspiele, sucht unser Herr
Verf. zu beweisen, daß die Neigung zur Gast-
freiheit der unverderbken menschlichen Natur
nicht fremd, und daß der Mensch der Natur
überlassen, gut, wenigstens viel besser sey, als
Narionalhaß, Vorurtheil und Aberglauben ihn
vorstellen. Von S. 60-70. wird der paradoxe
Und die Menschen so erniedrigende Satz des Ho-
me widerlegt, den dieser in seinem Versuche über
die Geschichte deö Menschen behauptet: „keine
Neigung rn dec menschlichen Natur sey allge-
meiner, als der Haß gegen Fremde." Wenn
die Europäer nicht so oft nm Beleidigungen ihre
Bekanntschaft mit unkultrvirten Völkern ange-
fangen hätten, würden wir von dem Charakter
derselben viel vortheilhaftere Nachrichten haben.
Mil was für Grausamkeiten belohnten nicht die
Spanier die gutherzigen Wilden in Amerika,
von welchen sie so liebreich ausgenommen wur-
Vierter B I den.
loading ...