Allgemeines kritisches Archiv — 4.1777

Seite: 381
DOI Heft: DOI Seite: Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/allgemeines_kritisches_archiv1777c/0397
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
weicht das Wasser der aufsteigenden Luft, und
steigt in das oberste Glas: das Wasser sättigt
sich nicht auf einmal mir der entwickelten Lust,
sondern muß zu mehrmalen mit neuer brausen-
der Kreide verstärkt werden, die vom V'triol-
vl angegriffen wird. Wann die entwickelte
Luft zu steigen aushörk, so fallt der Deckel von
ihm selber. In Nro. 5. und 6. handelt Hr.
Steele von einem musikalischen Werkzeuge, das
wie des Pans Pfeife gestaltet, aus verschiedene»
bald langem bald kürzern parallelen Röhren ge-
macht ist, und auf der Insel Amsterdam gebraucht
wird. 7. Hr. Lorimer, aus Penfaeola, be-
schreibt eine neue magnetische Nadel, die Sen-
kung zu bestimmen. — 8- I. Haygarrh, giebt
genaue Todrenlisten für die Stadt Chester. Er
rechnet sie zu den gesundesten, da in emem der
Kirchspiele derselben nur der gestorben ist:
auch hier werden mehrere Weibspersonen sehr
alt. Unter g52 Gestorbenen sind, unter dem
dritten Jahre, z6 gestorben, und darunter weit
mehr Knabchen. Unrerm zwanzigsten Jahre
starben nur ig5- Ueber das neunzigste, sind
doch 7 und darunter einer von 106. Die Zu-
ckungen haben 69, von eben dieser Anzahl der
Z52 weggeraft; die Fieber zz, und dieKinder-
pocken nur einen, die Schwindsucht aber 7z.
9. D. Perer Woulfe von einem rothen ölichken
zum Färben dienlichen Wesen aus der Insel Am-
sterdam. Es hat eine Ähnlichkeit mit dem
Rucu, ist eben auch von der brennbaren Art,
loser
loading ...