Allgemeines kritisches Archiv — 4.1777

Seite: 455
DOI Heft: DOI Seite: Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/allgemeines_kritisches_archiv1777c/0471
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
455

pro memoria unter der Weisung zu " daß sie,
nach dem, ihnen mirgerheilren Entwurf, die
Einrichtungen der gemeinschaftlichen Erzie-
hungsanstalt, aus allen Kräften befördern
sollten, auch wurde den Schullehrern die ge-
naueste Befolgung alles dessen, was ihnen von
daher zugehen würde, gemessen eingefchärft.
Unter der ermunternden Aufsicht
des Herrn Geheimen Raths Freyherrn von
Botzheim, geschähe nun in Gegenwart aller
versammlecen Prediger und Schullehrer, zu
gesezren Zeiten der Vortrag, der zur Verbes-
serung der Schulerziehung gemachten Bemer-
kungen, die ihnen nachher schriftlich zugeferti-
get wurden, und die man^auch demnächst, wenn
es die Umstände erfordern, ausführlich bekannt
zu machen, nm so weniger Anstand nehmen
wird, als sie lediglich nach allgemein angenom-
menen, und von dem vernünftigen Theil des
Publikums vorlängst, als zweckmasig erkann-
ten Grundsätzen verfasset worden. Die Sum-
me von allen, waren Vorschriften, nach wel-
chen die Lehrer, ihre Lehrgeschicklichkeir ver-
mehren, und wie sie dieselbe bey der Buchsta-
bier - Lese- Schreibe- Singe- und Rechen-
übung und bey dem Religionsunterricht, an-
wenden sollen, damit was bis dahin denen
Kindern eingezwänget worden, denenselben
frührohin, mit Lust und so viel leichter beyge-
bracht werden mögte.
Ff 4 Um
loading ...