Allgemeines kritisches Archiv — 5.1777

Seite: 222
DOI Heft: DOI Seite: Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/allgemeines_kritisches_archiv1777d/0236
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
silberne Geräthe und Kleider abfordern sollten,
— und zwar mit dem Zusatz: „ sie sollten nicht
„ leer ausziehen? " (2^ ^2
N^Nl) Sollte er sich also dieses Umstandes
zur Beruhigung der Israeliten nicht bedient ha-
ben? — So was läßt sich von U^ose gar
nicht denken. — Und da er, wie ich schon
vorhin gezeigt habe, und nachher gelegentlich
noch mehr zeigen werde, sich nicht fürchtete, die
Aegyptier möchten, wenn sie hörten, daß die Is-
raeliten diese Gerüche mitnehmen und behalten
wollten, sie ihnen nicht geben; — so wird er
gerne die dem Volke so angenehme Absicht Mit
diesen Gerüchen gesagt haben. —
Die oben angeführte Hypothese des Herrn
Ritter Michaels/ daß die Israeliten, als sie
die Gerüche van den Aegypkiern geborgt, nicht
tzewusi hätten, daß sie sie mitnehmen und be-
halten sollten, fallt also ganz weg; — und da
hierauf das ganze Räsonnement zur Vercheidi-
gung der Begebenheit gegründet ist: — so liegt
nach eingestürzrem Fundament des Vercheidi-
gungögebäudeö das ganze Gebäude darnieder.—
Nun wird eö Zeit seyn, genauer in die gan-
ze Begebenheit hineinzugehen, und sie nach der
Lage, worin die Aegyptier und Israeliten sich
befanden, rn ihrer wahren Gestalt und Beschaf-
fen-

7) » Mole r, ri.
loading ...