Allgemeines kritisches Archiv — 5.1777

Seite: 432
DOI Heft: DOI Seite: Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/allgemeines_kritisches_archiv1777d/0446
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
4Z2

Romano rrarraro teOlo^lco-poIirico^el^. O.
8. herausgekommen: der Verfasser der ki-
foimä ci'lraüa (welchen Z. nicht allein einen
S^wavmer, sondern auch einen viehischen
Schriftsteller nennt) und die zu Florenz 1770.
gedruckte Schrift: clella necestirä ecl vriiitä
cle! macrimonio clsZIi ecclelialtici, erc. wel-
che aber nur Übersetzung des schon imJ. 1758,
und denn 1760. ans Licht getretenen französi-
schen Buchs des Abt des Forges: ^vanra^es
6u marisAe. Nur har der Uebersetzer noch eine
clillürrs^ione kiorica e ülokokica lopra i! celi-
baro, und einen Aufsatz des bekannten Abbe' de
S- Pierre von gleichem Inhalt beygefügt. Ge-
rade dies, daß der A- Z. sich auf diese neuere
italiänische Angriffe des Calibars eingeschränkt,
und die Schriften der Protestanten, die er den
Titeln nach kennt und in der Vorrede anführe,
viel zu wenig genutzt, hat den Einfluß haben
müssen, daß sinne Vertheidigung unvollständig
ist. Der Plan derselben ist dieser. In einer
vorläufigen Abhandlung wird die Geschichte des
Calibats vor Christi Geburt erzählt. (L>ie ist
voll von den seltsamsten Angaben, sowol was die
Juden, als was die heidnischen Völker bekrift«
Dann sammlet er im ersten Buch, was von;
ehelosen Stand der Geistlichen in der morgen-
ländischen, im zweiten, was in der abendländi-
schen Kirche vorgefallen, und im dritten ist
dann die Polemik, die sowol zur Vertheidigung
der Gesetze seiner Kirche, als zur Widerlegung
der
loading ...