Allgemeines kritisches Archiv — 6.1777

Seite: 39
DOI Heft: DOI Seite: Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/allgemeines_kritisches_archiv1777e/0055
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
wenn die Ausleger ben fremden Sprachen und
entfernten Zeiten, kein Vermögen und keine
Uebung in dieser Kunst haben, so müssen sie
anÄ bey den deutlichsten Stellen uneins feyn."
Diese Anmerkung kann dadurch noch unterstü-
tzet werden, was der Autor selber im Anfänge
des Werks von der absoluten und relativen
Dunkelheit sagt. Einige dieser Anmerkungen
sind von einem gewissen Herr LeichtNer/ dem
der Hr. Dr. alle Verbesserungen aufgetragen
hatte, der sie auch vor feiner Abreife ablieferte.
Aber ein Versehen, wodurch das Mfcript. nur
mangelhaft eingeliefert wurde, nöthigte den
Hrn. Dr. das meiste selber zu verfertigen. Wo-
für ihn» alle junge Theologen, deren Ulst zu der
einem Schristgelehrten so nöthigen Hermenev-
rik der Herausgeber wecken und schärfen wollte,
Dank schuldig sind.
Rönigsb. Zeit. 47tes Stück.
Io. Okriliopk. kuäolpki — noua
dommemacio cle coctiLe canonum,
I. k. K. (Üurolo IVl.
ckono ckeäir.
8LkIeiekium, 1777. 7 Bogen in 8.
Der Hr. Hofrath halte schon i"?s4. in ei-
ner Einladungsschcift von diesem Gegenstände
C 4 ge-
loading ...