Allgemeines kritisches Archiv — 6.1777

Seite: 81
DOI Heft: DOI Seite: Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/allgemeines_kritisches_archiv1777e/0097
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
8l

Des Herrn von Cailleres Lehrgebäude der
Erziehung, oder das wahre kluge Betra-
gen der Personen vom Stande. Aus
dem Französischen. Erlang/ bey Fr.
A-Schleich 1777. 8- 9 Bogen.
Wer hier eine Anweisung zur Erziehung,
oder eine aus den Tiefen der Herzens geschöpfte
und wieder eben fo rief eindringende Moral sucht,
der findet fich betrogen. Es stehen zwar aller-
lei) gute Rebensregeln beysammen; aber es sind
lauter Alltagsgesichrer, und dabey fo mager und
kalt — nichts als Haut und Knochen. Da
diefe Schrift schon 1712 zu Hamburg, unter dem
Titel: Die wahre Politik hoher Stands*
Personen übersezc und vergessen worden ist: so
hätte diese neue Dollmetschung wohl unterblei-
ben können. Daß sie auch ins Englische und
Jraliänische übersezc worden, sieht zwar wohl ei,
ner Empfehlung gleich — wurde aber nicht
auch die Banise und Schönaichs Hermann
ins Englische übersezc? Wir haben nn Teuc-
schen wirklich bessere moralische Handbücher, und
Härten wir's auch nicht: so wär' Ein Salo-
monisches Sprüchwork uns lieber, als ein hal-
bes Dutzend dieser kalten und gedehnten Lehren.
Auch sind uns einige Ausdrücke der teutschen
Übersetzung anstößig gewesen. Z. E. S. ZZ.
ein weltförmiger Hofmann, 49. Man muß
Sechster L. F seiner
loading ...