Allgemeines kritisches Archiv — 6.1777

Seite: 192
DOI Heft: DOI Seite: Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/allgemeines_kritisches_archiv1777e/0208
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
192

gekhan° Dieser Band enthält die Buchstaben
X und li bis Bodley, da diese Bibliothek nach
dem Alphabet und nach den Namen der Ver-
fasser eingerichtet ist. Herr Carrere unterschei-
det sich vom .Herrn von Haller gar sehr, indem
er zwar die Werke auch erwähnt, aber doch
vornehmlich das Leben der Gelehrten beschreibt.
Vom Herrn Goulin aber gehr er darinn ab,
daß er eben nicht in umständliche bibliographi-
sche Kritiken eintritt. Freylich hat Herr C- sich
nicht genugsam in Acht nehmen können, die
Namen der Schriftsteller richtig nachzuschreiben,
welches einem Franzosen bey fremden Namen
allemal sehr schwer fallen muß: so heißt z. (k.
Hier Ascoli der eigentliche Pascoli, und andres
male hat Herr C eben den Arzt mit zweyen frey-
Lich sich ähnlich sehenden Namen wiederholt,
wie Alaymo und Aloaymue. Atchindus. Wil-
liam und George Alexander. Aber diese kleis
nen Mängel hat van der Linden auch nicht ver-
mieden, und es ist auch nicht leicht, wo man
die Bücher nicht vor sich liegen hat- Herr Car-
rere mißbilligt das Bezeigen des Herrn Albinus
wider den Herrn von Haller; er memu aber,
es sey blos daraus entstanden, daß der lezeere
des erster» Mepnung nicht angenommen habe.
Doch der große Haß desLeidenfchen Lehrers hatte
einen andern Ursprung, den wir leicht anzeigen
könnten. Daß Aldrovandi im Hospital gestor-
ben sey, liesst man hier auch. Die neulich von
rms angezeigren Briefe ä'un lVllecleLm clelVIonr-
pelisr,
loading ...