Allgemeines kritisches Archiv — 6.1777

Seite: 315
DOI Heft: DOI Seite: Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/allgemeines_kritisches_archiv1777e/0331
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
und sanier f. bäillee und bailiLr; S- 479. Z.
aiuli f. 3inZ. Gewölk/ Weisers
Freund, crgrif zu dessen Vertheidrgung auch
die Feder, und ließ, unter dem Nanrcn Oraro-
ni8 8vluu, ^ari5ci, eine Kelponsto bivmi8
er ^srsplcuL 26 /^poIoAiam Kecriminatio-
nem Keouliipsmpdili, hervortre-
ren, in welcher er die Impertinenz des Archid.
Rojreres auf gebührende Art abfertigte; und
dieses ist das letzte Stück des Anhangs. Der
Herr Herausgeber macht uns Hofnung, ver-
schiedene noch ungedrnckte Briefe vonwelserir/
meistens historischen und litterarifchen Inhalts,
nebst mehrer» andern von Gewolden/Schop-
pen/ Radern rc- durch ferne Bemühung zu
erhalten. Möchte doch die Erfüllung derselben
nicht ferne feyn! Wenn cs vergönnt ist, noch
einen Wunsch zu rhun, so ist cs dieser, daß
das siebende Buch der Kerum voicsrum auch
noch dazu komme; welchen glücklichen Zufall
Herr von Lippert eben nicht für unwahr-
scheinlich halt.
Nürnb. Gel. Zeit. 4-tes Stück.

Der Meyerischcn Buchhandlnug in Lemgo
rechnen wir es zu einem Verdienste an, daß sie
den Abdruck folgenden Werkes mit Entschlossen-
heit übernommen, und an Papier, Druck und
Stiche
loading ...