Allgemeines kritisches Archiv — 6.1777

Seite: 402
DOI Heft: DOI Seite: Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/allgemeines_kritisches_archiv1777e/0418
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
402

auswärtigen/ bloste Nachdrücke/ deren Ver-
gleichung eine völlig unnütze Arbeit seyn würde.
Von dem Psalter hingegen sind alle Ausga-
ben/ welche 1524/ 1525, 1528/ iszi/ bey
Hans Lussk an das Licht getreten/ lauter
Original - Ausgaben/ indem Luther in allen
Verbesserungen angebracht. Die letzte aber
von l5;1, ist sowohl/ als die erste von 1524,
als Haupt-Ausgaben anzusehen.
In der zweyeen Periode/ von 1454-
1540, beyde eingeschlossen/ ist die zuerst von
Hans Luffc zujammengedruckre Bibel von
I5Z4/ eine Haupt-GnZinal ^Ausgabe in
Absicht auf das gestimmte A. T-, den Psalter
und die Propheten ausgenommen. Denn in
dieser Ausgabe hat Luther in dem Pemateucho,
in den historischen Büchern, in dem Hiob, und
in den Schriften Salomo / die wichtigsten und
merkwürdigsten Verbesserungen angebracht;
den Psalter aber har er so gelassen/ wie er den-
selben zum letzreumale, isgi, 8. eingerichtet
hatte- Auf die erste Ausgabe der Bibel von
I5Z4/ sind zwar isZs, 1596, 15^9.1548,
1540. Folio - Ausgaben aus Lusstö Presse in
Wirkenberg erfolgt; allein sie sind blosse Nach-
drücke, und ich kann, da ich sie alle besitze, aus
dem Augenscheine versichern, daß sie der Aus-
gabe von i sZ4. buchstäblich folgen.
In der dritten Periode der sleber-
setzung des A. T., welche von 1541 bis i^f,
beyde eingeschlossen, gehet, sind allein die Aus-
gaben

X
loading ...