Allgemeines kritisches Archiv — 6.1777

Seite: 420
DOI Heft: DOI Seite: Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/allgemeines_kritisches_archiv1777e/0436
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
Naumburg. Von hieraus kündigt der Buch-
händ'er Flittner eine kleine theologische
Bibliothek an, die Auszüge aus kleinen
akademischen Gelegenheitöschriften liefern soll.
Im Aeusscrlichen soll dieses Journal der Er-
nestishen rheologischen Bibliothek ähnlich
scyn. Zehn Stücke sollen einen Band, fünf
Bogen jedes Stück ausmachen, und jedes
Stück 2 ggr. gelten.
Stettin. Bon Herrn Professor LNeyen da-
selbst haben wir eine Gedanken - aber zugleich
Druckfehlerreiche Rede vor uns, worinn er
cie ftuxions lluxa, live cle I^eibnino, pri-
mo cslculi in6nire1im3li8 invenrors
handelt.
Stockholm. Daselbst starb am i4ten Jul.
der berühmte Schriftsteller und Hessencasscl-
sche Rath, Johann Arkenholz, alt Hz Jahr.
Stollberg. Daselbst hat Herr Rektor Stroth
zu Quedlinburg drucken lassen: 8pecirnen
animaclverlionum in librum lecunclum
blerociigni, eine Schuldisputation, die von
den Einsichten und dem Scharfsinn ihres
Verfassers einen neuen Beweis ablegt.
Straßburg. Der Bischoff hat auf seiner
sogenannten Universität, die sonst von Al-
ters her geuennet wird,
eine Lehrstelle für das lus canonicum errich-
tet, und solche dem Herrn Professor Dittes
rick)/ einen» Erjcsuilen, anvertrauet, mit der
Erlaubniß, auch Licentiaten und Dokto-
loading ...