Ammann, Gustav Adolph von ; Fabricius, C. [Übers.]
Die Vorsehung: Ein Lehrgedicht — [S.l.], 1773 [VD18 14357127]

Seite: 38
DOI Seite: Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/ammann1773/0038
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
98 —---
Noch groß in seinem Schmuck, wenn
ihn Verachtung drücket.
Du sähest mitleidsvoll des frommen
Greises Schmach;
Komm, schleiche ihm mit mir in seine
Hütte nach:
Du wirst ihn glücklicher und reicher als
Olinten,
Der Millionen hat, und ihn verschmähte,
finden.
Kein Reichthum, keine Pracht durch-
glänzt sein kleines Haus,
Er schmückt es mit sich selbst und seiner
Tugend ans;
Gesundheit ist sein Schatz, den ihm,
seit achtzig Jahren,
Geduld und Mäßigkeit uoch ungeschwacht
bewahren.
Kein eckler Uebcrfluß macht seine Freu-
de matt:

Doch
loading ...