Amos, Johann Baptist ; Friedrich Karl <Bamberg, Bischof> [Gefeierte Pers.]
Allgemeines Gerücht und Ruhm Des grossen Nahmens Des Hochwürdigsten Fürsten und Herrn, Herrn Friederich Carl, Von Gottes Gnaden Bischoffen zu Bamberg und Würtzburg [et]c. Des H. Röm. Reichs Fürsten, auch Hertzogen zu Francken [et]c. [et]c.: Bey dreytägigen hohen Leich-Besingnuß Und ansehnlich aufgerichteten Trauer-Gerüst In der Pfarr-Kirchen des Hochgräfl. Schönbornischen Stamm-Hauses Heusenstamm; Vorgetragen den 7. September 1746 — Offenbach am Mayn, 1746 [VD18 12154644]

Seite: 4
DOI Seite: Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amos1746/0010
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile

verordnete Stamm-Halter noch in dem mütterli-
chen Schooß verschlossen war. Wo die Ui)H»
gräfliche Wutler (eine Frau, welche alles,
was man vorzügliches vom männlichen Geschlecht
rühmen kan, besitzet, und von selbigem sich nur
durch die Annehmlichkeit ihres Geschlechts unter-
scheidet, deren ihrfGroßmurh, ihr Verstand, ihre
ausnehmende Lugenden hier einen Platz verdien-
ten, wann ihre Demuthund Eingezogenheit mir
nicht das Stillschweigen gebieten thäten) denHin-
fall ihres inniglichen Trosts und starrten Schutzes
beklaget, und durch gegenwärtigen Trauer-Pracht
und heilige Andacht die Pflichten ihrer Verehrung,
Hochschätzung, Liebe und Dankbarkeit an Tag le-
gen wollen.
loading ...