Kuchenbecker, Johann Philipp [Editor]
Analecta Hassiaca: darinnen allerhand zur hess. Historie, Jurisprudentz u. Litteratur behörige Urkunden, Abhandlungen u. Nachrichten mitgetheilet werden — 4.1730

Page: h
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/analecta_hassiaca1730a/0008
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Vorrebe-_
iw neuert Closiers in ber Siegenbaynü
(eben «irrastscbgsft ober -Ressen 0Ä,anbe/
versehlet et bat / so aber nicht Anno 1150,
noch m tolbadr» s sbnbern im 2sabr 1140. imt
5 war in Slulesburg gescbehen unb voUsogett
WOrbem. serner isi irrig/ baf bie tHoncbe
in JLblbccb ihr Closter verladen unb sicb
aiifs ©cfcsett) begeben/unbbas Closier Dieis*
fensletn erbauet/woselbsi sieaber awbnübt
lange geblieben sev»/ sonbern bae Closier
$0?id)dsUm 3» bauen angesangen haben Job
len. Öann btß Closier viel eher ale seneo
gesissftet worben/ unb wenn bem Jongelino
3» glauben / so bat bieseo legrere bev seiner
A. insz.gesdjebenen Stisstwig seinen ersien
Prikten unb UToncbe nicht: aue bem Closier
Werburg ober >öavtta/sonbern aus bem Cbö#
ringiscben StisftSGolcf enr obe ober sSoIcfenro«
be betonten. 2)ie eigentliche Umstanbe aber
von ber ©ttfstung bes Closiers -fayna ver^
halten st4> folgenber tnassen. 2lls <5ras
PofFo ^ber Poppo von Dtetchenbad> Anno 1140.
ben Orth Weöburg mit seinem Sugebor an
bas Stissfc Rampen versdxncFte/wnrbe sol«»
eher so gleich mit einigen Conventuaien aus
besagtem 2llten (Sampen inbieser Intention be^
scrjet/br.f baselbsi vor ste unb ihren mitge#-
brachten neuen Präsiden aufben Cistercienter
<£>rben ein feines Closier angelegt werben
solte/ worju auch noch bey jlebjeiten <5ras
Poppens alle Äau^ Materialien angeschasst
würben: nach balbigem 2lbsierben aber
blieb ber Äau etwas liegen/welcbes bie an'-
gekommene Cisterae nset-^errn be wegte/ba^

I
Mit
4^
tto
«tu
»it
(iw
;||W
<d>
wr
KlilUt*
mwr

bh/
ilm
w
h
bki
’n
%
!»■
st
loading ...