Andresen, Andreas
Der deutsche Peintre-Graveur oder die deutschen Maler als Kupferstecher: nach ihrem Leben und ihren Werken ; von dem letzten Drittel des 16. Jahrhunderts bis zum Schluss des 18. Jahrhunderts und in Anschluss an Bartsch's Peintre-Graveur, an Robert-Dumesnil's und Prosper de Beaudicour's französischen Peintre-Graveur (Band 1) — Leipzig, 1872

Seite: 24
DOI Seite: Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/andresen1872bd1/0044
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
24

MATTHES ZüNDT.

kische Lager ist rechts oben. Oben in der Mitte an
einer schmalen Tafel: . ZYGE m . Unten links an einer
zweiten, in der Mitte oben mit einem Türkenkopf ver-
zierten Tafel: Ware Co7de/'/ed &r
du7'm der Urc//'. r. *Sen/7 Di/A-1 566.
Uo/7 de??7. Aui/er //rd ^7 0/ßer 7/McAi Ac/cye77
7C7/7d, Aa7'777Ae7'^. Mu^Ad Zü/zid.
33. Die Belagerung von Gyula.
H. 8" 2"', Br. 11" 11"'.
Die Hälfte der Stadt und die rechts behndliche
Veste liegen im Jn-Fluss, die andere Hälfte auf dem
jenseitigen Ufer. Vorne und rechts ist das türkische
Lager. Die Türken haben ihre Kanonen gegen die
Veste gerichtet, werden aber tapfer erwiedert. Oben
gegen die Mitte eine schmale Tafel mit: . GYVLA.
Unten links eine zweite Tafel mit: Ware Co7de7'/ed
der <S/%d% Uddc 7/?d /d?7?p% Der Ae7m/Ny77777/ des &ddc/s
T/d ader/cwer^^^cAöW^, de7'OAc7'/i, Uc7?c7Y7/
7rur Ac7YY;dAdd Lu/7u?7', Df/8 1566 Uo/7 de777 ?7/drcAY'77
777d 7/ru/scr WUcA/ 77'7dd TV77f77?Ac7'y Nu/Ad z.','77dk
34. Die Belagerung von Paris.
H. 9" 3'", Br. 13"'.
Die Stadt, von der Seine in zwei Hälften getheitt,
liegt in der Mitte des B!attes. Zwischen den die
Stadt umgebenden Ortschaften, denen ihre Namen
loading ...