Anfangsgründe der teutschen, lateinischen und griechischen Sprache, und Rechenkunst: Zum Gebrauche der Vorbereitungsklassen zum Gvmnasium — Augsburg, 1778 [VD18 12046191]

Seite: 22
DOI Seite: Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/anfangsgruende1778/0038
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
LL Grundsätze
Zwischen mich und dich Zwischen mir und die
setzte er sich. saß er.
Anmerkungen.
1. Einige Hauptwörter, wenn sie auf gewisse
Vorwörter folgen, verliehren ihr Geschlechts-
wort, als: Ergeht nach Hofe; zu Berre;
er ist bev Verstände, bey Jahren rc.
2. Einige Hauptwörter verliehren auch den
Endungshuchstaben, dergleichen sind:
Die eine Materie andeuten, das Haus ist
von Holz , von Grein rc. nicht von Holze,
Steine rc.
Wenn zwey Hauptwörter auf ein Porwort
folgen, als: Mit Hur und Bluc; an Leib
und Leben. Nicht: Mir Gute, und Blu-
re; an Leibe / und Leben; auch nicht: Am
Leib, und Leben. Denn hieß wäre so viel, als:
an dem Leibe, wie zum, im, vom, nichts
anders Heißt, als zu dem, in dem, von dem.
Auch die Namen der Länder, und Städte
werden den Vorwörtern ohne Geschlechtswort,
und ohne Endungsbuchstabcn nachgesehct. In
Wien, von Linz; in Temschland, Frank-
reich ; aus Polen , nach Spanien, rc. Nicht
in Teutschlande, Frankreiche, rc.
Ausgenommen: Die Mark, die Pfalz,
die Schweiz, die Lombardei, die Türkey,
die Wallachey, die Bulgarey, die Laus-
nitz. Es liegt in der Mark, an der Pfalz. Er
reiset in die Lombardcy, rc.
3. Zu
loading ...