Anfangsgründe der teutschen, lateinischen und griechischen Sprache, und Rechenkunst: Zum Gebrauche der Vorbereitungsklassen zum Gvmnasium — Augsburg, 1778 [VD18 12046191]

Seite: 35
DOI Seite: Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/anfangsgruende1778/0051
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
Zur ceutscheu wörrerfügung. 35
lauffen vnd dm loten darbringen, dann er het
grosse Hoffnung er wölt das recht kreuß finden»
Allso nammen sie ain kreuß nach dem andern
vnd legten sie auff den toten, er ragt sich nit biß
das recht kreuß kam. vnd do man das auf yn
legte do stund der tod zu hant auf und do er le-
bendig ward do schrai der teuffe! äusser den küss-
ten herab das es alle menschen horten die da wä-
rmt. Judas du vnselliger inan was hast du ge-
tan. du solt on Zweifel sein ich bring ain an das
kreuß der dcß gemarterten gottes verlognen wirt,
der kaiser in meinem namen soll fein, dersekb wirt
mich an dir rechnen. Vnd da dasselbig zaichcn
beschah do stifft die fraw ain kirchm vnd ain
Münster an dieselben stat. vnd füret das kreuß
mit ir haim vnd beklaidet es mit gold vnd edelm
gestain. Judas ließ sich taussen. vnd der bifchoff
hieß yn Cirtabus. Darnach starb der bifchoff
vnd die königen saht yn zu ainem bifchoff gen Je-
rusalem. Er ward der weit gar lieb. Da bat
die künigin dm bifchoff das er ir hülff um die
drei negel die Jhesu durch hend vnd füß wurden
geschlagen. Do der bfschoff ir gebet erhört do
nam er zu ym die priefterfchafi't vnd für von
stund an gen Cauariam. sein gebet Hub er an
vnd bat gor von himelreich mit ganßem ernst vnd
andacht, das er ym zaigte die drei negel. Da er
das gebet volbracht het do erschain ym ain liecht
an der selben star. do die drei negel lagmt-.vnd
do Cirtabus die fand do ward er von herßen fro
vnd kam zu der künigin Helena, die macht gar
ain köstlichen peutel darein sie die negel legen
C Ä wolt.
loading ...