Anfangsgründe der teutschen, lateinischen und griechischen Sprache, und Rechenkunst: Zum Gebrauche der Vorbereitungsklassen zum Gvmnasium — Augsburg, 1778 [VD18 12046191]

Seite: 102
DOI Seite: Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/anfangsgruende1778/0118
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
ror " Anfangsgründe
Mittelwort.

Gegenwärtige Zeit.
I. Quälens, hörend, oder: Der, die, das hörende.
S. Auäieutis.

Rünftige Zeit.
^uäiturus, 2, um, der, die, das hören wird.
Die Ableitung der Wandelzeiten ist fol-
gende:
i. Von^u6i-e>. 2,Von^uälv-i. Z. Von Luäi-re.
2n6l-eö3Ni. 2U<ji<-erLM. suäi-rem.
suäi-sm. subiverim. auäl.
Lu6i-sni. nuälV-itleM.
Lucii-to. Luärv-ero. ^,VvN aurlitu-M-
2u6i-6N8. Sll6lv-18e° auäitu.
»lllii-enlli. -uEtu-rur.
V v I O

Leidende Bedeutung.
Anzeigende Art. Verbindende Art.
Gegenwärtige Zeit.

E. ^uälor, ich werde ge-
höret.
au6iris, du wirst ge-
höret.
auäitur, er wird gehö-
ret.
V. ^utiirrmr, wir wer-
den gehöret.
suitimirn, ihr werdet
gehöret.
Luchuntur, sie werden
gehöret.

^uälsr j, ich werde gehö-
ret-
suPsris , du werdest ge-
höret.
LUliiatur, er werde gehö-
ret.
Huäismur, wir werden
gehöret.
suälsnnni, ihr werdet
gehöret.
LUklisntur, sie werden ge-
höret.
Halb-
loading ...