Anfangsgründe der teutschen, lateinischen und griechischen Sprache, und Rechenkunst: Zum Gebrauche der Vorbereitungsklassen zum Gvmnasium — Augsburg, 1778 [VD18 12046191]

Seite: 112
DOI Seite: Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/anfangsgruende1778/0128
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile





! !i



!>

E. lulsrsrn, ich hatte
getragen.
tuleras. du hattest ge-
tragen.
tulersr, er hatte 'ge-
tragen.
V. l'ulersLus, ȟs, snt.

Mnf-

E. bero, ich trage.
fers. du trägst.
ssrt, er trägt.
V. kerlmn«. wirrragen,
fsrtis, ihr traget,
ferunt, sie tragen.

du hattest ge-
er hätte gerrae
luMemus, etis, ent.

E. I'uli,
gen.
tulisti,
gen.
tulit, er hat getragen.
V, l'ulrMus, istis, eruut.

lu'erim, ich habe getra-
gen.
tuleris, du habest getra-
gen.
tulerit, er habe getragen.
1'uleriumL, ritis, riut.

LättgstverganFsne Zeit.
I'uliüem, ich hätte ge
tragen.
tulistes,
trage».
tulisset,
geir.

E. serebam, ich trug,
ksrebss, du trugst»
fsrebst, er trug.
V. kerebsmus.stis-svt.
Vergangetts Zeit,
ich habe getra¬
bt! hast gerra-

rir 2?nsim§sgrü«?.ds
Wirkende Bedeutung.
Anzeigende Art. Verbindende Art.
EeZMwärrige Zeit,
bersm, ich trage»
f«r»ü, du tragest,
ferst, er trage,
kersmns. wir tragen,
fernst«, ihr traget,
fsrsut, sie trage».
HÄbmrgangme Zeit.
kerrem, ich trüge,
ferres, du trügest,
sterret, er trüge.
Uremus, etis, ent.
loading ...