Anfangsgründe der teutschen, lateinischen und griechischen Sprache, und Rechenkunst: Zum Gebrauche der Vorbereitungsklassen zum Gvmnasium — Augsburg, 1778 [VD18 12046191]

Seite: 115
DOI Seite: Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/anfangsgruende1778/0131
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
der lateinischen Sprache. iiz
V. I.sN, Aramus, (fuers- i.»ti,sLssemus, (kuisi.
2S, s, Mus)- so, s. semus).
sLrstis^ ersnt. j^Lsiotis, ellsnt-

Rünftme Zeit.

E. kerar, ich werde ge-
tragen werden.
tereris, (ere),5eretur-

l.stus,(Lroj> (füero), ich
n, um- werde getragen wer-
den.
Lris, erit-

V. keremur.
tzmiui, eukur-

ss, s.

k^riMüs - ( tuen-
mus)-
tLritis s erint.

Gebiethende Art»
Gegenwärtige Zeit»
E. kerrs , werde dli ge-
tragen-
feratur, er werde ge-
tragen.
V. keramur^ werden wir
getragen.
terimini, werdet ihr ge-
tragen.
fsrsmur, werden sie
, getragen.
Künftige Acic.
E. kertor, du sollst ge-
tragen werden.
tertor, er soll getra-
. gen werden.
Bt keriminor, ihr sollet
. getragen werden,
teruntor, sie sollen ge-
tragen werden»

unbestimmte Art»
Gegenwärtige Zeit,
kerri, getragen werden.
Verg. u- Längsiv. Zeit»
I.stum, sm, um eüe,
voi fuills, getrageli
worden seyn.

Künftige Zeit.
I.'ätum, iri, werden ge-
tragen werden»

H 2 Mit-
loading ...