Anfangsgründe der teutschen, lateinischen und griechischen Sprache, und Rechenkunst: Zum Gebrauche der Vorbereitungsklassen zum Gvmnasium — Augsburg, 1778 [VD18 12046191]

Seite: 116
DOI Seite: Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/anfangsgruende1778/0132
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
IIÜ AnfangöWündd
Mittelwort.
Nstus, s, nm, getragen, oder: der, die, das
getragen worden ist.

Künftige Zeit.
kerenäus, s, um, der, die, das soll, oder
muß getragen werden, oder: der zu tragen ist.
Also werden alle aus stero zusammengesetzte
Zeitwörter abgewandelr, als: näst-ro, cunlerv,
clefero, u. a. M.

Anzeigende Art.
Gegenwärtige Zeit.
E. Lo, ich gehe,
is, it.
V- Imus, Nis, eunk.

E. Ibsm» ich gieng.
ibas, ibst.
V. Ibsmus, atis, snt.

O.
Verbindende Art.
Gegenwärtige Zeit.
Lsm, ich gehe.
ess, ost.
Lsmus, estis, esnt.
Zeit.
Irem, ich gienge.
ires, iret.
Iremus, ekis, eut.

Halbvergangene

Vergangene Zeit.
E. Ivi, ich bin gegan- Iverim, ich sey gegatv
gen. gen.
iviki, ivit. iveris, iverit.
B. Ivimus, NNs, eruot. Iverimus , itis, int.
I - - -V .

Längst-
loading ...