Anfangsgründe der teutschen, lateinischen und griechischen Sprache, und Rechenkunst: Zum Gebrauche der Vorbereitungsklassen zum Gvmnasium — Augsburg, 1778 [VD18 12046191]

Seite: 146
DOI Seite: Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/anfangsgruende1778/0162
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
i4ö Ansimgsgründe
^lortuus eil , celeberrima Vmeleü-
crL K4etrv^>vli.
2. Oomu8, rus, bumus. miliria, bellum,
werden meistens wie eigene Namen in folgenden
Endungen gebrauchet.

Ws?
Wohin?
Woher?
Dymi.
Oomum.
Domo.
Kure, oder ruri.
Kus.
Kure.
!-Iumi.
IKrmi.
^umo.
KlUiris.
Leüi.
...
-

8um eiomr.
Lum , n,- e, v. lmr.
Jacet //nmi.
Lo tiomum.
Ko
krocumbil
Venio liüMv.
Reäeo -»re.
'I'ollitur /mÄo.
Domi, --ziü'Mgtts äissoiuti äantur
milites.
Anmerkung. Bey ciomi flehen keine Bey-
Wörter, außer meM, tuL, kure, nolirL, ve-
ilrre, Md sliense. Bey ciENM, meam, tuam,
tuam, u. s. f. Bey liomo, MN, t»n, /««,
u.s.5 Z.B.
Domi /»Nb cznisgue contentiilimNs vivit.
Nb-.>ro sMIe wibi riä^ris-

Kömmt
loading ...