Anfangsgründe der teutschen, lateinischen und griechischen Sprache, und Rechenkunst: Zum Gebrauche der Vorbereitungsklassen zum Gvmnasium — Augsburg, 1778 [VD18 12046191]

Seite: 247
DOI Seite: Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/anfangsgruende1778/0263
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile

her griechischer: Sprache, 247.
Zweifache Zahl.

I. und 4. -rc->
-rs
2-«
2.
und
Z.

-P
w
M
Vielfache Zahl.

ö<
<r<L
2,
-rc-v
-rsip
Z.
-ry/s
4-
Z-
<v
w

Erste Abänderung des Nennwortes»
1. Zu der ersten Abänderung gehören die
Nennwörter des männlichen Geschlechtes, welche
auf «c> oder ric ausgehen, als:
Der Haushalcer. Der Dichter.

Ltd.
Einfache
Zahl.
i.
s
0 N-0W1AL.
2.
-r8 -rar^t/8.
-r«
Z-
77"0/»^U.
4'
-r^v <rs,Matt'.
-rav Tro/NT-M.
5^
«ü -r-L M-L.

2 4
loading ...