Badische Fundberichte: amtl. Nachrichtenbl. für die ur- u. frühgeschichtl. Forschung Badens — 22.1962

Page: 132
DOI article: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/badische_fundberichte1962/0140
License: Creative Commons - Attribution - ShareAlike Use / Order

0.5
1 cm
facsimile
132

Gerhard Fingerlin

2. Entsprechender Ohrring (Sn 58/60: 76), ein Ende gerippt (keine Tülle!), das andere abgebro-
chen; dunkelblaue Glaseinlage, transluzid, abgerundet-viereckige Form; Dm. Ring 2,8 cm
(Taf. 38, lb).
Außen neben dem rechten Knöchel:
3. Fragment einer ovalen Eisenschnalle (Sn 58/62: 76), erhalten die Hälfte des Rahmens und der
einfache Dorn; Maße nicht bestimmbar (Taf. 38,2).
Außen neben dem rechten Unterschenkel:
4. Bruchstück eines zweireihigen Beinkamms (Sn 58/61: 76), unverziert (?), mit zwei Eisennieten;
erh. L. 5,2 cm (Taf. 38, 3).
Bei der Schnalle (Nr. 3), teilweise zugehörig (?):
5. Unbestimmbare Eisenfragmente (Sn 58/62: 76).
Grab 77: Angeschnitten, nicht untersucht.
Grab 78: Angeschnitten, nicht untersucht.
Grab 79: Rest eines zerstörten Grabes; T. 1,20 m.
Von der Bestattung war nichts erhalten.
Keine Funde.
loading ...