Goldschmied, E. [Sammler] [Editor]; Joseph Baer & Co., Buchhandlung und Antiquariat <Frankfurt, Main> [Editor]
Manuscripte, Incunabeln, Drucke des XVI. Jahrhunderts aus süddeutschem fürstlichen Besitz: Incunabeln aus dem Besitze des Herrn Dr. K. ; Manuscripte, Incunabeln u.a. aus dem Besitze des Herrn Generaldirektors E. Goldschmied in Trnava, darunter Handschriften von mittelhochdeutschen Rittergedichten, der Renner des Hugo von Trimberg mit 120 Miniaturen, ... ; 6. Oktober 1930 — Frankfurt a. M., 1930

Page: m
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/baer1930_10_06/0149
License: Creative Commons - Attribution - ShareAlike Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Pope — Rupe

111

322 RELATION de la campagne en Brabant et en Flandres de l'an M. DCC. XLVII.
La Haye, F. H. Scheurleer, 1748. 8. 226 SS. Mit 2 Belagerungsplänen von
d. Städten Lawfeld u. Berg-op-Zoom. Alter, etwas beschabter Lederbd.

323 (ROLEVINCK, WERNER, ord. Carth. Colon., Westphalus), Fasciculus tempo-
rum. Venetiis, Erhardus Ratdolt, 1485. Folio. Oot. char., s. sign., 59 IL, 8 ff. n. n.,
66 ff. n. Mit 52 Holzschnitten, Länder- u. Städ te ans i cht en, Schema
der Weltschöpfung, Gottvater als Schöpfer, Arche, Turm von
Babel, Salvator und einigen hübschen ornamentalen Initialen,
sämtlich von alter Hand koloriert. Einige kleine Wurmstiche, im letzten Bl. ein
kleines Loch mit geringfügiger Textbeschädigung, Titeibl, etwas gebräunt. Alter
Halblederbd. auf Holzdeckel, mit hübschen Stempeln, Evangelistensymbole, Rosetten
(etwas wurmstichig, Leder an einer Stelle etwas abgerissen, Rücken mit Schaf-
leder überzogen). (Venezia 1485)

Hain 6935; Proctor 4404, Type 4, 9; Brit. Mus. Cat. V, S. 290; Redgrave, Rat-
dolt 52; Baer, Illustrierte Historienbücher S. 73 u. XXI, 134; Schreiber V, 5116c; Ess-
lin g, Livres ä figures venitiens I, 280.

Die Zahl derHolzschnitte, die hier von alter Hand sorgiältig coloriert sind, ist in den
Ausgaben Ratdolts gegenüber den früheren bedeutend vermehrt. Merkwürdig ist der
Versuch ganze Länder, wie Britannia, Austria, Saxonia im Bilde festzuhalten. — Auf dem Titel
alter Besitzvermerk in grossen, mit der Feder gezeichneten Versalien: JACOBVS/GLOBICZAR
/ [14].8.8J Exemplar aus der Benediktiner-Abtei S. Peter in Salzburg, laut Inschrift auf dem
Titel u. Exlibris.

Siehe die untenstehende Abbildung.

P CO

I» O

Ansicht von Venedig, Holzschnitt aus Nr. 323 Rolevinck, Fasciculus tempc —

324 RÖSSLER, BALTHASAR, Speculum Metallurgiae Politis^
polierter Bergbau-Spiegel. In Druck gegeben u. mit Kuj=-
Joh. Christ. Ooldberg. Dresden 1700. Folio. 6 Bl!., 168 =_r
Kupfertafeln. Alter Halbpergamentband.

325 RUPE, ALANUS DE, Psalterium Mariae germanice: Unser L|_s
Augsburg, Lucas Zeissenmair, 1495. 4. Got. char., c. sign,=_
ff. n. n. Mit 5 blattgrossen, sehr schönen, interessant -
von alter Hand coloriert. Sehr schönes, breitrandiges Exempla
Marmorierter Lederband, Rücken vergoldet.

Hain-Copinger 14043; Proctor 1930, Type 1, 2; Brit. All
Schreiber V, 5167, der nur 5 sich in öffentlichen Bibliotheken befin
Bohatta, Liturgische Bibliographie 1003, der kein Exemplar nachweist
Berliner Bibliotheken. No copy in U. S. A. according to Winship.

Ausserordentlich seltenes deutsches Psalterium mit de
ten Holzschnitten, die sich hier zum ersten Mal abgedruckt finden. V

Versteigerung am 6. Oktober 1930.

c

o

O
0

I O

f *

§- o

V o

I O

ra
ü
loading ...