Rudolf Bangel <Frankfurt, Main> [Hrsg.]
Verzeichnis über 148 vorzügliche Gemälde: 16 älterer, 132 neuerer Meister, u. a. im Auftrage des Herrn B. de Jong, Amsterdam, welche Dienstag, den 13. Februar 1906 ... versteigert werden (Katalog Nr. 652) — Frankfurt a. M., 1906

Seite: 6
DOI Seite: Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/bangel1906_02_13/0015
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
Lucas CRANACH, 1472—1553, Weimar.

4. Frauenporträt in Hut und weissem goldverziertem
Kostüm. Holz 35/24

Vortreffliches Porträt des Meisters; links oben monogram-
miert mit Jahreszahl 1585.

Aelbert CUYP, 1620—1691, Dortrecht.

5. Landschaft mit Kühen auf der Weide. Holz 26/36

Flott hingeworfene Original-Studie des grossen Künstlers.

C. W. E. D1ETRICY, 1712—1774, Dresden.

6. Selbstporträt. Der Künstler an einer Büste studierend.

Holz 26 22

Werk in schönem bräunlichen Ton gehalten und von
meisterhafter Ausführung; auf dem Zeitungsblatt mono-
grammiert.

Schule van DYCK.

7. Frauenporträt in weissem reich gesticktem Kostüm und

Medicikragen. Leinw. 121/96

Meisterhaftes Porträt in vorzüglicher Ausführung.

Flämische Schule.

8. Landschaft in der Art des Brueghel mit reicher Staffage
im Vordergrund. Holz 51/76

Gemälde in zartem prächtigem Kolorit und fleissiger
Durchführung.

Französische Schule aus der Zeit Louis XVI.

9. Portrait einer Fürstin in Hermelin und reich bestickter
Kleidung; geschmückt mit Perlen und Edelsteinen.

Leinw. 102/82

Werk von grossem Beiz und kostümlich sehr interessant.

6
loading ...