Rudolf Bangel <Frankfurt, Main> [Editor]
Verzeichnis der ausgewählten China- und Japan-Sammlung des Herrn W. A. van Veen, Amsterdam: enthaltend Lackarbeiten, Tabakdosen, Pfeifenhalter ... : Versteigerung in Frankfurt a. M., Mittwoch, den 2. bis Freitag, den 4. März 1910 (Katalog Nr. 753) — Frankfurt a. M., 1910

Page: 3
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/bangel1910_03_02/0005
License: Creative Commons - Attribution - ShareAlike Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
UorberriErkung.

Das alte Kulturvolk der Holländer, dem durch seine Künstler von
Weltruf seit Jahrhunderten der Sinn für das Schöne erweckt und
erhalten wurde, war zugleich das einzige Volk Europas, das mit dem strenge
von der Außenwelt abgeschlossenen Japan seit geraumer Zeit in Handels-
beziehungen stand. Es erscheint daher nicht verwunderlich, wenn in Holland
Kunstschätze aus Japan und China sich finden, wie es wohl in keinem
anderen Lande der Fall sein dürfte.

Ein Teil dieses wertvollen Besitzes kommt in der vorliegenden Samm-
lung zum Verkauf. Ich enthalte mich jeder Anpreisung und lade Inter-
essenten zur Besichtigung der Ausstellung ein, die an sich eine Sehens-
würdigkeit ist und die einem für Formen und Farben empfänglichen Sinn
hohen Genuß bereiten wird.

Frankfurt a. M., Januar 1910.

Rudolf Bangel.
loading ...