Rudolf Bangel <Frankfurt, Main> [Editor]
Sammlung Prinz zu Bentheim und Steinfurt und anderer Besitz: Gemälde, Gobelins, Teppiche, kunstgew. Kuriositäten, Schmuck ; [Versteigerung: 4. Oktober 1921] (Katalog Nr. 1021) — Frankfurt am Main, 1921

Page: 55
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/bangel1921_10_04/0075
License: Creative Commons - Attribution - ShareAlike Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
19. JAHRHUNDERT

LEEMPUTTEN

Frans van Leemputten. Belgische Schule.

Geboren 1850 in Werchter, gestorben in Brüssel.

91 SCHATE 11ND HÜHNER

Im Vordergrund zwei liegende Sdiafe mit Lamm und Hühnern. Links
abseits zwei Bauernhäuser und Baumgruppe, Weite Fernsidit unter
heiterem Himmel.

Recßts unten ßezeicßnet: CF. van Lesmputten
Hofzj Höße 29, Breite 38 cm

GENISSON

Victor Jules Genisson. Belgische Schule.

Geboren 1805 in St. Omer, gestorben daselbst 1860.

92 KIR CHENINNERES

Blick durch das hohe Mittelsdiiff eines Domes mit spitzbogigen Kreuz*
gewölben und hohen Pfeilern. Im Vordergrund, auf farbenprächtigen
Teppichen, vor Pult knieender betender Bisdiof. Seitlich hinter ihm
knieende Chorknaben mit Llut und Krummstab. AIs Gegengewicht
zu dem gedämpften Licht des Mittelschiffes mit seinen reichen Kost-
barkeiten steht die weißgelbe Helle des sonnendurchfluteten Querschiffes
im Hintergrund.

Recßts unten ßezeicßnet-. Genisson 1848
Leimvandj Höße 53, Breite 43 cm

55
loading ...