Rudolf Bangel <Frankfurt, Main> [Hrsg.]
Gemälde alter und neuerer Meister: aus rheinischem und süddeutschem Besitz ; [Versteigerung: 25. April 1928] (Katalog Nr. 1113) — Frankfurt a. M., 1928

Seite: 8
DOI Seite: Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/bangel1928_04_25/0010
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
CORNELIUS JANSENS VAN CEULEN, 1593-1664, Amsterdam

23 Bildnis eines Patriziers. Der Dargestellte trägt ein schwarzes Gewand mit weißem
Kragen und weißen Manschetten. Die linke Hand, an deren kleinem Finger er
einen Ring trägt, ist auf die Brust gelegt. Leinwand 77/64

Abbildung Tafel 9

JEAN BAPTISTE SIMEON CHARDIN, 1689- 1779, Paris.

24 Knabenbildnis. Brustbild eines braunlockigen Knaben in braunem Rock vor
dunklem Hintergrund. Leinwand 44/32,5

Abbildung Tafel 13

GILLIS VAN CONINXLOO, 1522-1607, Amsterdam.

25 Der Gang nach Emmaus. Eine Landschaft mit Wasserschloß und vielen burg-
gekrönten Felsen. Im Vordergrund links, auf einem Waldweg, Christus mit den
beiden Jüngern. Holz 57/83

GUILLAUME COURTOIS, gen. Bourguignon, 1628-1679, Rom.

26 Schlachtenbild. In der Mitte eine Gruppe von drei Offizieren zu Pferde, daneben
ein Verwundeter auf einer Tragbahre. Links eine Kanone, rechts rastende Soldaten.
Im Hintergrund marschierende Truppen und eine befestigte Stadt. Leinwand 78/133

27 Schlachtenbild. In der Mitte der Feldherr, der auf einerTrommel den Schlachtenplan
studiert. Rechts drei Reiter, links Soldaten, im Hintergrund kämpfende Truppen
und eine Stadt. Gegenstück zu Vorigem.

LUCAS CRANACH, 1472-1553, Weimar. <Nadi ihm.)

28 Bildnis Martin Luthers. Leicht nach rechts gewandt, mit schwarzem Barett und
schwarzem Talar. Der Hintergrund ist grün. Halbfigur. Holz 34/24

29 Porträt der Katharina Bora. Brustbild vor grünem Hintergrund. Sie trägt
schwarzen Mantel mit Pelzkragen über dem durch weißen Kragen abgeschlossenen
Gewand. Gegenstück zu Vorigem.
Zwei vorzügdcße, gut erßaftene Arßeiten eines treffficßen zeitgenössischen
Meisters aus der Werkstatt Cranacßs.

JACOB GERRITS CUyP, 1594-1651, Dordredit.

30 Knabenbildnis. Der Knabe trägt ein gelbseidenes Atlaskleid mit weißem Spitzen»
kragen. In der linken Hand hält er einen schwarzen Hut mit umgebogener Krempe.
Gutachten Carf Wacßtfer. Leinwand 76/52

31 Damenbild iis. Die Dame in dreiviertel Profil trägt die modische weiße Hals-
krause und eine knapp anliegende schwarze Spitzenhaube. Holz 42/32
Rechts oßen Bezeichnet: Cuyp.

BALTHASAR DENNER, 1685 -1749, Rostock.

32 Kopf einer alten Frau. Die Dargestellte trägt eine Haube und ein pelzver»
brämtes Kleid. Kupfer ca. 40/37
Recßts Bezeichnet: Denner lJ3o.

8
loading ...